Das von Dr. Stephen Porges entwickelte Safe and Sound Protocol (SSP) ist eine fünfstündige auditive Intervention, die Stress und auditive Sensibilität reduzieren und gleichzeitig das soziale Engagement und die Belastbarkeit verbessern soll. Basierend auf der Polyvagaltheorie von Dr. Porges wird durch die Beruhigung des physiologischen und emotionalen Zustands die Tür für eine verbesserte Kommunikation und eine erfolgreichere Therapie geöffnet.

Das SSP ist eine auf langjähriger Forschung basierende Therapie, die in nur fünf Stunden signifikante Ergebnisse in folgenden Bereichen zeigt:

  • Soziale und emotionale Schwierigkeiten
  • Hörempfindlichkeiten
  • Herausforderungen im Zusammenhang mit Angst und Trauma
  • Unaufmerksamkeit/ADS
  • Stressoren, die sich auf das soziale Engagement auswirken

Durch das Anhören von Musik, die speziell verarbeitet wurde, wird über den Mittelohrmuskel das autonome Nervensystem  neu reguliert und so ein Gefühl von Sicherheit geschaffen. Dies ermöglicht es dem Klienten, nicht nur die menschliche Sprache, sondern vor allem die emotionale Bedeutung der Sprache besser zu interpretieren. Sobald sich die zwischen-menschlichen Interaktionen verbessern, werden häufig spontane soziale Verhaltensweisen und eine verbesserte Fähigkeit zum Lernen, zur Selbstregulierung und zum Engagement beobachtet.

Bei Fragen kontaktieren Sie mich bitte;  es sind auch einige gute Beiträge von anderen Heilpraktiker-Kollegen im Internet (auch auf Youtube) zu finden für weitere Informationen

Der Ausgleich für 5 Sitzungen in Folge (1 - 1,5h) beträgt 390€ 

Es ist seit kurzem auch möglich die Sitzungen über die Ferne abzuhalten über Smartphone, auf welches Sie vorab die Musik/Frequenzen herunterladen. Allerdings dürfen in diesem Fall keine starken akuten Traumatisierungen bestehen, sonst ist die persönliche Sitzung angeraten. Bitte kontaktieren Sie mich vorab, ob die Fern-Sitzungen mit telefonischer Begleitung möglich sind. Hier gilt der Einführungspreis bei Anmeldung bis zum 30.09.2020 von 290€ (Termine können auch erst für später dann gebucht werden)

Für Therapeuten, die an dieser Methode interessiert sind und keine intensive Betreuung benötigen und das SSP ausprobieren möchten, biete ich ebenfalls vergünstigt Kennenlern-Sitzungen an auch über die Ferne. ( 5 Sitzungen für 222€)     


Trauma-Therapie/Heilung für das innere Kind

Da das SSP die Trauma-Arbeit lediglich ergänzt und unterstützt (so dass deutlich weniger Sitzungen nötig sind in den meisten Fällen) biete ich ebenfalls verschiedene Möglichkeiten an mit dem inneren Kind zu arbeiten, so dass alte Verletzungen heilen dürfen. Hier geht es nicht darum, dass sie das Trauma nochmal "durchleben" müssen, sondern ganz im Gegenteil. Oft ist es so, dass überschüssige "Ladung" des autonomen Nervensystems abgeleitet werden kann in kleinen Schritten und sie außerdem lernen, wie sie sich selbst wieder besser regulieren können. Außerdem schaffe ich einen "Raum" in dem Sie sich sicher fühlen können und höre Ihnen zu/bin für Sie da. Durch eigene Erfahrungen mit Traumata und deren Verarbeitung/Heilung in meinem Leben weiß ich bei dieser Arbeit worauf es ankommt. Die Lösung ist oft einfacher als sie glauben!

Auch hier kontaktieren Sie mich bitte für weitere Informationen. Es kann auch die Trauma-Arbeit mit dem SSP kombiniert werden.

Eine Sitzung Trauma-Arbeit von 1h kostet 88€, 1 1/4h 99€ 

3er Paket von 1 - 1 1/4h Sitzungen: 250€ 

Ebenfalls empfehle ich Ihnen den Kreis zum Ehrlichen Austausch unter meiner Anleitung am 09.10. 2020 erstmalig von 19 bis ca. 20.30 Uhr - 20€ Ausgleich 

Es geht an diesem Abend darum zu üben wirklich in Kontakt zu kommen mit den Mitmenschen und auch mit uns selbst - auf diese einfache Weise transformiert sich ganz vieles einfach durch das mitfühlende Zuhören und dasein der Gruppe. Näheres bei Interesse gerne auf Anfrage.