Mother-Drum

Eine Mother-Drum ist eine große Schamanentrommel, die auf einem Ständer stehend gespielt wird. Solche Trommeln wurde bei den Indianern zu besonderen Anlässen gespielt und dienen immer auch der Förderung der Gemeinschaft und Heilung von Mutter Erde. Von einer Mother-Drum geht eine enorme Kraft, Schwingung und Faszination aus. Meine Mother-Drum erschien mir in einer Vision und ich bauten sie so wie ich sie dort gesehen habe. Meine Freundin und Trommelbauerin Ulrike Nuavi Rüb www.nuavi-spirit.de half mir dieses wunderbare Wesen am 12.12.2016 zu gebären.

Meine Mother-Drum besteht aus Pferdefell hat zwei Seiten. Eine weiße (männlich) und eine dunkelbraune (weiblich) Eine Ihrer wichtigsten Aufgaben ist es, unsere beiden Seiten, männlich und weiblich (die wir alle haben, egal ob Mann oder Frau) ins Gleichgewicht zu bringen. Somit können wir alle Lebensbereiche damit beeinflussen oder heilen. Insbesondere Beziehungen, aber auch Beruf/Berufung und andere Themen stehen damit in Zusammenhang. Die besonderen Stärken der Mother-Drum liegen im Bereich der Heilung der Traumen und Verletzungen, welche unsere weibliche und männliche Seite erfahren haben. Durch die Heilung dieser Themen können auch unsere Beziehungen wieder harmonischer werden.

In meinen monatlich stattfindenden Trommel-und Klangreisen kommt die Mother-Drum ebenso zum Einsatz wie in Seminaren und Einzelsitzungen.

Bei einer Einzelsitzung können Sie sich auf einer Matte unter oder neben die Mother-Drum legen.

Die Dauer einer solchen Einzelsitzung beträgt ca. 60 - 75 min. (inklusive Vor- und Nachgespräch) Die reine Trommelzeit beträgt ca. 30-35 min. in der Regel. Energie-Ausgleich 80€/1h, 100€/75 min.

Die Termine des Trommel- und Klangabends finden Sie unter Terminkalender.